Verstellen, Bewegen mit Führungen, Spindeln und Rollen

Rollen und Kugeln machen viele Arbeiten so viel leichter....

Neben Teleskopschienen, Linearkugellagern und Laufrollenführungen finden Sie hier Verstellschlitten, Lineareinheiten und Verfahrschlitten, Rollen- und Kugelschienen, sowie Lauf- und Kugelrollen.

Teleskopschienen ermöglichen bekanntlicherweise leichtgängige und laufruhige lineare Bewegungen und werden in einfachen Auszügen sowie im industriellen Umfeld an Maschinen und Produktionsanlagen eingesetzt. Sie sind erhältlich als Teil- , Voll- oder Überauszug und mit unterschiedlichsten Ausstattungsoptionen. 
Bei höheren Anforderungen bezüglich Belastbarkeit und Spielfreiheit empfehlen wir unsere Linearkugellager, da deren Laufbahnen und Wälzlagerkugeln gehärtet sind und dadurch einen geringen Verschleiß und somit eine lange Lebensdauer haben. 
Soll zusätzlich auch noch die Laufruhe verbessert werden, liegen Sie mit unseren Laufrollenführungen genau richtig. Die Rollenführungsschienen sind auch hier ebenso wie der kugelgeführte Rollenführungswagen gehärtet und damit langlebig!
 

Unsere Verstellschlitten sind in verschiedenen Baugrößen erhältlich. Als Positioniertisch oder durch Zubehör mit spezieller Klemmtechnik zu Kreuz- und Hubtischen kombiniert, decken sie einen weiten Anwendungsbereich ab. Auch andere Bedienelemente zum Antrieb der Verstellspindeln sowie Positionsanzeiger können einfach hinzu konfiguriert werden.

Mit Lineareinheiten und Verfahrschlitten erweitern Sie Rohr-Klemmverbinder-Konstruktionen um Einrohr-Linearachsen, deren Verfahr- bzw. Führungsschlitten aus einem Rohr-Klemmverbinder Element hergestellt ist. Damit können Positions-, Neigungs- oder Formatverstellungen ganz einfach durch eine per Handrad angetriebene Spindel vorgenommen werden.

Rollen- und Kugelschienen werden verwendet bei Durchlaufregalen, Verpackungstischen sowie bei verketteten Prozessstrecken innerhalb industrieller Produktionsanlagen. Durch die Kugelleisten wird eine allseitige Bewegung, durch die Rollen eine lineare Bewegung der Fördergüter emöglicht. 


Zu guter Letzt führen wir Kugelrollen und Laufrollen.  Kugelrollen werden im Vorrichtungs-, Anlagenbau und der Transporttechnik verwendet: eine große Laufkugel wird dabei in einem Gehäuse auf vielen kleinen Tragkugeln gelagert. Die Form des Gehäuses ermöglicht ein Abrollen der Laufkugel in jede Richtung. Laufrollen eignen sich beispielsweise zum Verschieben oder Führen von Maschinen und Vorrichtungsteilen.